Startseite zum Kontaktformular Telefon Anfahrt zum Menü

Fotografischer Rundgang

Das Schulgelände des Ursulinen-Gymnasiums besteht aus mehreren Schulhäusern, die durch einen eigenen Schulgarten miteinander verbunden sind. Somit kann der Blick, trotz zentraler Lage inmitten der Mannheimer Quadrate, ins Grüne schweifen. Zum Schulgelände gehört neben zwei Schulhöfen auch eine Kapelle, in der kleinere schulinterne Gottesdienste und Andachten stattfinden können.

Das Haupthaus und der Neubau, der im Jahr 2014 errichtet wurde, beherbergen die festen Klassenräume der Schülerinnen und Schüler. Diese müssen sie nur für den Fachunterricht in den Naturwissenschaften, in Kunst, Musik oder zum Sport verlassen. Alle Klassenzimmer sind technisch entweder mit Smartboards oder mit der Möglichkeit zur Projektion mithilfe von Dokumentenscanner und Beamer ausgestattet. Die Fachräume der Naturwissenschaften und Kunst sind im Haupthaus untergebracht, während sich Musiksaal und Computerraum im Neubau befinden.

Die Schulleitung und das Sekretariat sind im Haupthaus zu finden, wie auch das lichtdurchflutete Foyer sowie die Turnhalle. Beide Räumlichkeiten sind großflächig und haben Zugang zum großen Schulhof, weshalb sie für Veranstaltungen wie z.B. den Adventsbasar oder das Sommerfest genutzt werden.