Startseite zum Kontaktformular Telefon Anfahrt zum Menü
Umweltengagement
Im Schuljahr 2012/13 ergriff Herr Dr. Roth, Vater eines Schülers, die Initiative. Er schlug Frau Dr. Oettinger, damals die Klassenlehrerin seines Sohnes, einen fundierten Einstieg in Umweltarbeit vor. Nach erfolglosen früheren Versuchen wollten sie im Sinne der "Bewahrung der Schöpfung" einen erneuten Versuch wagen. Über die EMAS-Registrierung im Jahr 2014 haben wir uns verpflichtet "am Ball zu bleiben". In festem Rhythmus ist dazu die Erstellung einer Erklärung notwendig, die Rechenschaft gibt. Seit dem Schuljahr 2015/16 ist noch Frau Brems zu unserem Team der Umweltbeauftragten gestoßen.

Auszeichnungen und Anerkennung unseres Engagements

Wissensportal