Startseite zum Kontaktformular Telefon Anfahrt zum Menü

Ruder-AG auf herbstlicher Erkundungsausfahrt

Im Anschluss: Würstchen

 Am Samstag, 13. November 2021, machte sich eine Gruppe von fünf Jugendlichen der Ruder-AG mit Herrn Hanpft auf, den Altrhein und den Rhein mit ihren großen Frachtschiffen zu erkunden. Sehr beachtlich ist, dass die meisten Mitfahrer erst in diesem Schuljahr das Rudern erlernt haben und die knapp 15 Kilometer lange Strecke ohne große Pausen zurückgelegt werden konnte.

Los ging es am Bootshaus des Mannheimer Ruderclubs auf der Friesenheimer Insel vorbei an der Diffenébrücke rheinabwärts bis zur Mündung des Mannheimer Altrheins. Danach wurde auf dem Rhein etwa einen Kilometer gegen die deutlich spürbare Strömung angerudert. Die Jugendlichen bekamen ein gutes Gefühl für die zusätzlichen Herausforderungen auf dem am meisten befahrenen Fluss Europas und waren beindruckt von den Dimensionen des BASF-Geländes und der hell leuchtenden Fackel der Chemiefabrik.

Zurück zum Bootshaus ging es dann mit der Strömung um einiges schneller und nach dem Anlegen wartete auf die Gruppe schon ein Grill mit attraktiven Würstchen sowie ein Kuchenbuffet zum Auffüllen der Energiespeicher.

Ein besonderer Dank geht an Robin aus der Kursstufe 1 und seinen Trainingspartner Niklas, die die Mannschaften verstärkten, sowie an Herrn Breitenbach vom Mannheimer Ruderclub, der die Ruderboote mit dem Motorboot begleitete.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass es ein toller Ruderausflug mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen war. Als nächstes Ziel für das Frühjahr ist eine Fahrt auf dem Neckar von Eberbach nach Heidelberg geplant.

Bis dahin werden wir nun in der Halle freitags zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr an Kraft und Ausdauer weiterfeilen.

Fabian Hanpft